Snacks

Knusprige Rote Bete Chips: Ein farbenfroher Snack-Genuss

Knusprige Rote Bete Chips

Knusprige Rote Bete Chips: Ein farbenfroher Snack-Genuss

Wer sagt, dass Snacken nicht gesund sein kann? Probier mal knusprige Rote Bete Chips aus – ein farbenfroher und köstlicher Genuss für zwischendurch.

Zutaten für 2 Portionen

  • 3 Knollen rote Beete
  • Olivenöl
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen
  2. Die Rote Bete schälen und entweder mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln oder mit dem Messer fein schneiden
  3. Die Scheiben in eine Schale geben und gut mit Olivenöl vermengen, so dass jede Scheibe gleichmäßig bedeckt ist
  4. Die mit Olivenöl bedeckten Scheiben auf ein Backblech legen und für ca. 30 Minuten backen, bis sie außen etwas austrocknen und sich leicht wellen. Außerdem: während des Backens gelegentlich wenden
  5. Die Rote Beete Chips werden erst nach dem Auskühlen richtig knusprig. Ab und zu eine Scheibe entnehmen, auskühlen lassen und testen, ob sie schon schön knusprig ist. Falls nicht, weiter backen.
  6. Zum Schluss alles komplett auskühlen lassen, großzügig mit Meersalz bestreuen und am besten sofort genießen.

Leider bleiben Gemüsechips nicht ewig knusprig, daher am besten alle gleich aufessen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Snacken! 🌈🍠

 

PS:
Tipp für die Heißluftfritteuse! Du kannst dieses Rezept auch in einer Heißluftfritteuse ausprobieren. Einfach die Rote Bete Scheiben in die Fritteuse legen und nach den Anweisungen des Geräts zubereiten. So bekommst du genauso knusprige Chips, aber vielleicht sogar noch schneller.

Weitere Rezepte findest du hier >>

Weiterlesen

Superfood Protein Rote Bete Pancake
Frische Power im Glas: Zwei Super-Smoothies für den Sommer

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.