Ein cremiger Dip, der gut zu Ofenkartoffeln passt, aber auch als Brotaufstrich und mit Gemüse eine sehr gute Figur macht.

Zutaten

  • 200 Gramm Rote Beete
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 125 Gramm Schmand oder Crème fraîche
  • 125 Gramm Saure Sahne bzw. Sauerrahm
  • 2 Esslöffel frisch geriebener Meerrettich

Die Rote Beete zuerst waschen, anschließend in Salzwasser etwa 45 Minuten gar kochen. Achtung, achten Sie darauf die Knolle nicht zu „verletzen“, ansonsten verliert sie ihren wertvollen Saft.

Anschließend vorsichtig schälen und in kleine Würfel schneiden oder pürieren.

Den Schnittlauch ebenfalls in feine Röllchen schneiden. Verrühren Sie den Schmand (Crème fraîche) mit der sauren Sahne (Sauerrahm) und heben Sie die Roten Beete, Schnittlauch und den Meerrettich unter. Mit Salz und Pfeffer würzen. Passt auch gut zu gegrilltem Fleisch. Gut gekühlt hält sich der Dip etwa drei Tage im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte findest du hier >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü