Zutaten
FÜR 4 PORTIONEN

4 Weizenbrötchen vom Vortag
4 Körnerbrötchen vom Vortag
500ml Rote-Bete-Saft
500ml Milch
4 Schalotten
50g Petersilie
4 Eigelb

Rote-Bete-Saft in einen Topf geben und einreduzieren, bis er dickflüssig ist. Die Brötchen in walnussgroße Stücke schneiden. Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Butter anschwitzen. Wenn sie glasig sind, die Milch dazugeben und einmal aufkochen. Den einreduzierten Rote-Bete-Saft mit der Milch zu den Brötchen geben und durchkneten. Die Masse etwas abkühlen lassen, Petersilie hacken und mit den Eigelben unter die Masse kneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse als Rolle erst in Klarsichtfolie, dann stramm in Alufolie einrollen. Anschließend im kochenden Wasser 20 Min. garen.

Guten Appetit!

 

Weitere Rezepte findest du hier >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü